EP:

Top Seller Haushalt


Smarte Funktionalität in Haushalt & Küche


Schon während Sie zur Haustüre treten, öffnet sich diese wie von Geisterhand und Sie betreten Ihr Heim wohltemperiert und gut ausgeleuchtet, während entspannende Musik zum Ausruhen einlädt. Die Kaffeemaschine verströmt den Duft der frischen Bohnen, und Sie können es sich auf der Terrasse bequem machen, um den gemähten Rasen zu betrachten, weil die Wäsche gewaschen, der Boden gesaugt und die Einkäufe bereits erledigt sind. Smart Home bedeutet nicht nur Sicherheit und Kostenersparnis durch Energieeffizienz, sondern auch Lebensqualität mit hohem Wohnkomfort und Arbeitserleichterungen im Alltag. 

Smarte Elektrogeräte für die Küche

Die moderne Küche geht weit über die Nutzung als Koch- und Speisestätte hinaus. Kleine und grosse Haushaltsgeräte mit smarten Optionen erleichtern den Alltag und bieten flexible Funktionalität nach den Wünschen des Nutzers. So kann der Kühlschrank über Innenkameras die vorhandenen Vorräte auch unterwegs am Smartphone aufzeigen und auf Wunsch die Liste des Bedarfs an das Handy oder einen entsprechenden Händler senden. Der Geschirrspüler und die Spülmaschine können so programmiert werden, dass sie zu den energieeffizienten Zeiten der Solaranlage aktiv werden oder den Bedarf an Verbrauchsmitteln vom Waschpulver bis zur Kaffeebohne übermitteln. Auch das Kochen war nie so leicht wie heute: Kochfelder und Backöfen, die Garzeiten mitteilen und Rezeptvorschläge für die Vorräte im Kühlschrank bieten finden sich direkt neben bequemen Funktionen wie der Zeitschaltuhr für die pünktlich aufgebackenen Brötchen und den frischen Kaffee am Morgen.
 


Innovative Vernetzung via App

Damit die smarten Küchengeräte Ihre Wünsche erfüllen, müssen Sie den passenden Input erhalten. Apps spielen bei der Nutzung der smarten Küche eine tragende Rolle und können via Display, Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Um gleich mehrere Geräte zu bedienen, vereinfacht ein offenes Smart Home System als Schaltzentrale die Nutzung: eine Fritz-Box oder eine Quivicon Zentrale zeigen sich hierfür als geeignete Lösung.

Alternativen zu offenen Systemen zeigen sich in der halboffenen Variante: Home Connect entstand aus der Zusammenarbeit der Marken Bosch und Siemens, welche die smarte Nutzung über eine digitale Plattform abwickeln. Hierdurch können die Geräte der beiden Haushaltsgeräte-Hersteller nicht nur untereinander, sondern auch über Produkte ausgewählter Drittanbieter ergänzt zum Einsatz kommen, ohne verschiedene Gateways zu benötigen. 

Miele setzt hingegen auf ein smartes Home System, dass dem Küchennutzer statt der vielfältigen Kompatibilität weiterführende Extras bietet. So kann der Dialoggarer neue Genusserlebnisse bescheren: Probieren Sie mal ein Kalbsfilet im Bienenwachsmantel oder einen Fisch aus dem Eisblock gegart als einfache und wenig aufwendige Köstlichkeiten aus der smarten Miele-Küche.

Sie möchten die smarte Küche, ohne Ihre bisherige Küche zu entsorgen? Auch das ist selbstverständlich möglich. Nutzen Sie Zwischenstecker in Form von WLAN-Steckdosen, die als sogenannte Smart Plugs von mehreren Anbietern erhältlich sind. So können Sie auch herkömmliche Küchengeräte miteinander über eine App auf dem Smartphone vernetzen und über Sprachbefehle steuern - und ganz nebenbei den Stromverbrauch der Altgeräte überwachen.
 


Intelligente Waschsysteme für die einfache Hausarbeit

Nicht nur Neulinge in der Haushaltsführung freuen sich über die Arbeitserleichterung der innovativen Waschsysteme: Smarte Waschmaschinen lassen sich ebenso wie der Wäschetrockner bequem von zu Hause starten oder entsprechend der Stromproduktion in der hauseigenen Solaranlage programmieren. Über das Smartphone erhalten Sie dabei nicht nur die Meldung, wenn die Wäsche fertig ist, sondern erhalten je nach Modell im Vorfeld Tipps zu Verschmutzungsgrad, optimalem Waschmittelbedarf und Fleckenentfernungshinweise. So sparen Sie bei der regelmässigen Wäschepflege nicht nur Zeit, sondern bares Geld, während die Umwelt ebenfalls geschont wird.

Kleine, smarte Haushaltshelfer: Mehr Zeit für Wichtiges

Während die smarte Küche und das Wäschesystem Ihnen bereits viel Arbeit abnehmen, bringen die modernen Haushaltshelfer in weitere Hausarbeiten Hilfestellung ein: Saugroboter kümmern sich um den sauberen Boden, während Fensterputzroboter Schlieren von den Fensterscheiben entfernen. Sie selbst sparen diese Zeit nicht nur ein, sondern können die gewonnene Zeit ganz nach Ihren Wünschen verbringen - Gehen Sie aus oder ruhen Sie sich vom Arbeitsalltag aus - die kleinen Helfer kümmern sich um den Hausputz.
 

Übrigens

Viele Putzroboter sind mit einer Kamera ausgestattet, über die Sie außer Haus Ihr Heim mit dem Smartphone im Blick behalten. So können Sie kontrollieren, ob Sie nicht vernetzte Haushaltsgeräte ausgeschaltet haben, ob die Kinder schon von der Schule zurück sind oder ob das Haustier sich in Ihrer Abwesenheit artig verhält, statt Sofakissen oder den Mülleimer zu malträtieren.

20000136808-000-00_20000136808.jpg


Smarte Arbeitserleichterung auch im Garten

Das smarte Zuhause reicht längst weiter als nur bis zur Haustüre. Smart Gardening ist Trumpf und lässt die Gartenarbeit zum Kinderspiel werden. Ob Giessen oder Mähen, Einfahrt kehren oder die Dachrinne reinigen: Übergeben Sie lästige Gartenarbeiten einfach den smarten Gartenhelfern.

Der gepflegte Rasen wird künftig durch den Mähroboter geschnitten, der durch Grassensoren die gewünschte Länge einhält und den Abschnitt als sehr feinen Rasenmulch zur Biodüngung wieder auswirft. Auf Wunsch wird der Rasen darüber hinaus durch Bewässerungsautomaten mit zeitgesteuerten Sensoren versorgt. Via App können Sie die Temperatur und Lichtverhältnisse abrufen, um die gemessene Bodenfeuchte optimal mit den Witterungsverhältnissen abzugleichen. So bleibt die grüne Oase auch in Ihrer Abwesenheit schön gepflegt. 

Selbst die Dachrinne kann mit smarten Gartenhelfern gereinigt werden: Der Dachrinnenroboter sorgt fast von alleine für den guten Abfluss von Regenwasser durch die einfache Reinigung. So können Sie sich ganz nach Ihrem eigenen Zeitplan richten und entspannt den Garten in Ihrer Freizeit genießen - vielleicht sogar bis spät in die Nacht, wenn die smarte Gartenbeleuchtung aus der Osram Lightify-Serie stimmungsvolles Licht nach Ihren Wunschlichtszenarien via App im Garten und auf der Terrasse verbreitet.
 
Zu den Smart Home Haushalt Produkten