EP:

Sony setzt mit den neuen OLED TVs der AF9 Master-Serie neue Massstäbe


Die neuen OLED TVs der AF9-Serie sind ab sofort die Stars unter den Fernsehern von Sony. Vor allem in punkto Bildqualität macht ihnen niemand etwas vor. Sie zeigen Filme genauso wie vom Regisseur beabsichtigt.

Wie im wirklichen Leben ist auch in der Technik Teamwork entscheidend für den Erfolg. Deshalb steht bei den neuen TV-Geräten von Sony das Zusammenspiel verschiedener Sony Technologien im Vordergrund und sorgt so für eine herausragende Bildqualität. Am wichtigsten dabei ist zweifelsohne das Gehirn der aktuellsten Technik-Boliden: der neue X1 Ultimate Prozessor. Er versorgt beide Spitzenmodelle mit extrem viel Rechenpower, weshalb auch nur sie sich momentan zur neuen „Master Series“ von Sony zählen dürfen. Schliesslich zeichnet das Prädikat „Master Series“ ausschliesslich jene Fernseher von Sony aus, die selbst höchste Ansprüche an die Bildqualität übertreffen. 

In diesem Sinne hat Sony die grösstmöglichen Kriterien an die Entwicklung der neuen Fernseher gelegt und nur die erfahrensten Ingenieure eingebunden. Kein Wunder also, dass die „Master Series“ Fernseher beinhaltet, die in punkto Bildqualität möglichst nah an Studio-Monitore professioneller Filmproduktionen heranreichen. Auf diese Weise findet Kinoatmosphäre - so wie vom Regisseur geplant - auch im Wohnzimmer statt.


Innovationen bei Bild, Ton und Design

In Sachen Sound hat Sony bei den neuen AF9 Fernsehern eine Qualitäts-Oktave zugelegt. Die neue „Acoustic Surface Audio+“ Technologie ist die logische Weiterentwicklung der „Acoustic Surface Audio“ Technologie der A1- und AF8-Serie. Der wichtigste Unterschied: Die neue Technologie kann auf einen zusätzlichen Aktuator im Zentrum des TVs und einen Extra-Subwoofer-Kanal zurückgreifen. Somit verfügen die neuen TVs über ein erstklassiges 3.2 Kanal Soundsystem. 

Alles in allem stehen die drei Aktuatoren und die beiden Subwoofer, die zu den Seiten abstrahlen, für satten Sound und ein erstklassiges Heimkino-Erlebnis. Wer bereits ein Soundsystem zuhause hat, kann den AF9 Fernseher im „Center Speaker“ Modus auch als mittigen Lautsprecher ins Heimkino-System einbinden.

Der neue AF9 TV und sein OLED Display sorgen für eine meisterhafte Verschmelzung des Seh- und Hörerlebnisses. Der TV besteht lediglich aus einem glatten Bildschirm und einem eleganten Standfuss. Der Rahmen ist leicht abgerundet, die Rückseite des Standfusses stoffbedeckt.


MASTER Series AF9 4K HDR OLED TV (Modelle mit 65“, 55“)

  • Der OLED-Bildschirm mit „Pixel Contrast Booster“ verfügt über acht Millionen selbstleuchtende Pixel und sorgt gemeinsam mit dem OLED Panel-Controller für ein erheblich verbessertes Seherlebnis mit beispiellosen Schwarztönen, authentischen Farben und einem breiten Betrachtungswinkel.

  • Der 4K HDR Prozessor „X1™ Ultimate“ bietet die ultimative 4K HDR-Bilderfahrung durch Integration der folgenden Technologien: objektbasiertes „Super Resolution“, objektbasiertes „HDR Remastering“, „Super Bit Mapping™ 4K HDR“ und duale Datenbankverarbeitung.

  • Die „Acoustic Surface Audio+™“ Technologie versetzt den gesamten Bildschirm mittels drei Aktuatoren und zwei seitlich gelagerten Subwoofern in Schwingung und schafft so eine Einheit von Bild und Ton, die bei herkömmlichen Fernsehern unerreichbar bleibt.

  • Der „Netflix Calibrated Modus“ bringt die kreative Vision des Regisseurs direkt zum Fernseher.

  • Die AF9 Serie unterstützt die Profi-Kalibrierung von CalMAN

  • Das TRILUMINOS™ Display gewährleistet leuchtende Farben aus einem breiteren Spektrum und bietet jetzt noch mehr Farbtreue.

  • Mittels Sprachsuche lassen sich gewünschte Inhalte ganz einfach und ohne mühevolle Navigation oder ermüdendes Tippen auffinden.

  • Softer Minimalismus: die AF9 Serie besticht durch ein klares, minimalistisches Design mit einem dezenten, rückwärtigen Standfuss.

  • Unterstützte HDR-Formate: HDR10, Dolby Vision™, HLG